Skip to content

Wir sind fränkisch im Herzen, im Verstand und im Magen, wir sind die Gründer vom Franken Körble.

Wer sind wir?

Fränkisch im Kopf,
fränkisch im Herzen,
fränkisch im Gaumen:

Wir sind zwei unternehmungslustige und hochmotivierte Franken mit dem Herz am rechten Fleck. Uns verbindet der Heimatort Waldbüttelbrunn (Nabel der Welt), die jeweils drei Kinder und die Lust, das gewisse Etwas auf die Beine zu stellen. 

Mit dem Franken Körble wollen wir besonders die vielen kleinen Betriebe und Selbstständige unterstützen, um das leidenschaftliche Engagement für ihre fränkischen Köstlichkeiten noch mehr zu würdigen.

Kurzum: Wir sind fränkisch im Herzen, im Verstand und im Magen, wir sind die Gründer vom Franken Körble.

Franken Körble Gründer - Thomas Keupp und Jochen Schmitt
Die Franken Körble Gründer Thomas Keupp und Jochen Schmitt

Wir zu Gast beim Podcast Box & Beutel

Franken Körble - Die passende Geschenkidee aus Franken

Was ist das Franken Körble?

Man sollte nicht alle Eier in einen Korb legen – außer, es sind fränkische.
Unser Franken Körble setzt durchweg auf Schmankerl aus der Region. Gewürze/Tee, Schnaps/Liköre, Bier/Wein, Wurst/Käse, Handarbeiten und weitere Spezialitäten. Wir legen ganz bewusst alle Eier in einen Korb. Denn das Frankenland hat in jederlei Hinsicht viel zu bieten: malerische Städte und Dörfer, eine schöne Landschaft, vorzüglichen Wein, eine traditionsreiche Wirtshauskultur mit leckerem Bier und zünftigen Mahlzeiten, verlässliche Menschen, viel Geselligkeit …

Das Franken Körble soll ein Original werden. Weil sich die Geschmäcker aber bekanntlich unterscheiden, variiert auch der Inhalt. Der eine mag mehr Wurst, der andere mehr Handarbeiten. Der eine ist Wein-, der andere Bierliebhaber. Zu bunt sollen die Eier dann freilich auch nicht werden. Als unsere Klassiker bieten wir 3-5 verschiedene, prallgefüllte Franken Körble an. Hinzu kommen im Jahresverlauf noch besondere Korbaktionen, etwa zu Ostern, zum Muttertag oder in der Weihnachtszeit.

Folgt uns auf Instagram und Facebook

Über unsere Social-Media-Kanäle fahren wir viele Aktionen rund um das Franken Körble, bei denen mit Sicherheit auch unsere Region eine große Rolle spielt. Zögert daher nicht und folgt uns! Wir freuen uns über jeden einzelnen Follower!

Wie kam es zum
Franken Körble?

Corona als Ideengeber.
Die Idee vom Franken Körble kam uns in der Corona-Pandemie. Alles stand still, unsere so wertgeschätzten Franken-Eier drohten im übertragenen Sinne zu verfaulen. Insbesondere die vielen kleinen Betriebe und Selbstständige waren und sind betroffen. Sie wollen wir mit dem Franken Körble besonders unterstützen und das leidenschaftliche Engagement für fränkische Delikatessen und allerlei Anderes noch mehr würdigen.

Wie weit soll das
Franken Körble reichen?

Soweit das Auge reicht und über den Horizont hinaus.
Das Franken Körble hat zwar einen klaren Ursprung, kennt aber im Radius keine Grenzen. Es will sich regional verbreiten, aber auch außerhalb Frankens salonfähig werden.
Wir finden, dass sich das Frankenland an der einen oder anderen Stelle nach wie vor in einem verträumten Zustand befindet. Wir wollen Träume wahr werden lassen, unsere Partner und ihre Produkte bekannter machen. Schließlich leben sie tagtäglich für diese Region – und stecken viel Herzblut in ihre Arbeit!

Genießt mit dem Franken Körble
die Schönheit von Franken

Fränkisch im Kopf, fränkisch im Herzen, fränkisch im Gaumen.